Sonntag, 23. Juli 2017

One Piece Live Action Adaption






Ohayo,ihr lieben




Wie wir bereits berichtet haben, ist man in Hollywood auf »One Piece« aufmerksam geworden und plant eine Live-Action-Serie zum beliebten Manga-Franchise. Im Rahmen eines Event zum 20-jährigen Jubiläum von »One Piece« hat sich nun auch der Schöpfer der Reihe, Eiichiro Oda, zur geplanten US-Serie geäußert.
In einem Statement, das auf dem Event vorgelesen wurde, sagt Oda: »In den letzten 20 Jahren kam oft die Frage nach einer Live-Action-Adaption auf. Vor ungefähr drei Jahren habe ich beschlossen, etwas in dieser Richtung anzustoßen. Es war ein schwerer Weg, aber ich habe gute Partner gefunden. Heute ist zwar das 20-jährige Jubiläum, aber die Ankündigung ist eher ein Zufall. Ich bin sehr glücklich.«
Im zweiten Teil des Statements wandte er sich direkt an die Fans, insbesondere an diese, die dem Projekt mit Skepsis entgegen treten. »Ich werde niemals die Fans betrügen, die mich 20 Jahre lang unterstützt haben. Das ist meine Bedingung [für die Live-Action-Adaption]. Es mag viele geben, die sich jetzt unsicher sind, aber bitte, schenkt mir eure Hoffnung. Bitte freut euch auf die Berichte auf dem Weg zur Umsetzung. Und bitte freut euch auf die Serie!«
Quelle: ANN
Kommentar veröffentlichen